NOTÜBERNACHTUNG: 030 91206724

STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen dringen:

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge mit Leitungsaufgaben(w/m)

Wer wir sind:

Mit dem Verein strassenfeger e.V. (ehemals mob e. V. – obdachlose machen mobil) ist eine Grundüberzeugung verbunden: Obdachlose, wohnungslose und arme Menschen können sich selbst helfen. Der Verein will allgemein auf das Problem der Wohnungslosigkeit und Wohnungsnot aufmerksam machen; in sozialer, kultureller und politischer Hinsicht aufklärend auf die Bevölkerung einwirken und eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen wohnungslosen und Nicht-Wohnungslosen ermöglichen, unterstützen und kritisch begleiten.

Für unsere Notunterkunft suchen wir eine/n Sozialarbeiter zur Unterstützung unseres Teams, der/die gerne selbständig und eigenverantwortlich arbeitet, unseren festen Pool an Ehrenamtlichen begleitet und kein Problem hat auch teilweise in den Abendstunden zu arbeiten. Die Stelle ist zunächst bis auf ein Jahr befristet. Die Möglichkeit der Verlängerung ist wahrscheinlich.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, nachweisbare Erfahrungen in der Beratungsarbeit und umfangreiche Fachkenntnisse, insbesondere in der Wohnungslosenhilfe. Sie behalten dabei den organisatorischen Überblick?

Die Koordinierung der Kleiderausgabestelle, Zusammenarbeit und fachliche Aufsicht ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen sowie der reibungslose organisatorische Ablauf der Unterkunft gehören zu Ihrem Aufgabengebiet.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenbereiche:

Leitungstätigkeiten (Anleitung von MitarbeiterInnen, Dienstplanung, Durchführung

   von Teambesprechungen u.s.w.)

  • Planung und Organisation des Versorgungsangebots in der Einrichtung
  • Niedrigschwellige soziale Beratung für Obdachlose
  • Beratung im Bereich des SGB II, SGB XII und der Grundsicherung
  • Zusammenarbeit mit Sozialämtern, Jobcentern, Gesundheitsämtern sowie mit Treffpunkten, Beratungsstellen etc.
  • Vermittlung in medizinische Angebote
  • Vermittlung von Klienten an Behörden und fachspezifische Einrichtungen und Beratungsstellen (Familien- und Sozialberatung, Migrationsberatung etc.)
  • Konzeptweiterentwicklung, Evaluation, Dokumentation (EDV-gestützt)
  • Erhebung von Daten, Erstellen von Statistiken und Jahresberichten
  • Interkulturelle Arbeit

Was wir bieten:

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Jedoch ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Die Bereitschaft teilweise in den Abendstunden zu arbeiten, sollte vorhanden sein. Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder, unabhängig von seinen sonstigen Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung, bei uns willkommen. Eine interessante, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit in einem lebendigen Verein, viel Gestaltungsspielraum, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung, Möglichkeiten zu Fortbildung, ein familienfreundliches Umfeld und Gleitzeit. Die Bezahlung erfolgt entsprechend der Qualifikation in Anlehnung an TVL.

 

Fühlen Sie sich angesprochen und sind bereit sich den Herausforderungen des Arbeitsalltags zu stellen? Dann bewerben Sie sich bitte via E-Mail bei Frau Fischer, personalabteilung@strassenfeger.org, mob – obdachlose machen mobil e.V., Storkower Str. 139 d, 10407 Berlin.

 

 

 

Redakteurin/ Redakteur für den strassenfeger

Der strassenfeger ist Berlins bekannteste Straßenzeitung. Wir beleuchten Themen aus Politik, Gesellschaft oder der Stadt selbst, und dies immer auch aus dem Blickwinkel von Armen, Wohnungs- oder Obdachlosen. Die Zeitung erscheint derzeit im drei-wöchigen Rhythmus, mit einer Auflage von über 10.000 Exemplaren.

 

Wir suchen eine Redakteurin/ einen Redakteur, die bzw. der gemeinsam mit dem Vereinsvorstand die derzeit weitgehend ehrenamtliche Redaktion führt, Themen und Geschichten aufbereitet und die inhaltliche Gestaltung der Zeitung verantwortet und voranbringt. Wir möchten den strassenfeger kontinuierlich weiterentwickeln und dabei den Bedürfnissen der Leser besser entsprechen, aber auch unsere Agenda und die Verkäufer im Blick behalten, für die der Verkauf der Zeitung manchmal die einzige verlässliche Einnahmequelle ist.

 

Was Sie mitbringen sollten: Mehrjährige Erfahrung im redaktionellen Bereich, persönliche Kontakte im medialen Umfeld und Lust darauf, soziale Themen interessant zu gestalten. Was wir bieten: Ein engagiertes und motiviertes Team und ein ebenso herausforderndes wie sinnstiftendes Projekt mit großem Potenzial. Wir bezahlen in Anlehnung an TVL. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und auf 20 Stunden/ Woche angelegt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Arbeitsproben an        redaktion@strassenfeger.org. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

 

 

Koch / Köchin für unser Projekt „kaffee |bankrott“ gesucht in Vollzeit

Wer wir sind:

Mit dem Verein mob e. V. – obdachlose machen mobil ist eine Grundüberzeugung verbunden: Obdachlose, wohnungslose und arme Menschen können sich selbst helfen.

Der Verein will allgemein auf das Problem der Wohnungslosigkeit und Wohnungsnot aufmerksam machen; in sozialer, kultureller und politischer Hinsicht aufklärend auf die Bevölkerung einwirken und eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen wohnungslosen und Nicht-Wohnungslosen ermöglichen, unterstützen und kritisch begleiten. Für unsere Küche suchen ab dem 1. Januar 2018 eine/n MitarbeiterIn zur Unterstützung unseres Teams, der/die gerne selbständig und eigenverantwortlich arbeitet. Die Stelle ist zunächst bis auf ein Jahr befristet. Die Möglichkeit der Verlängerung ist wahrscheinlich. Unsere Grundüberzeugung: Obdachlose, wohnungslose und arme Menschen können sich selbst helfen. Und wir helfen mit!

 

Das Kaffee Bankrott ist eine offene   Begegnungsstätte und Wärmestube in Pankow, ein Tagesaufenthalt für Verkäufer des strassenfeger, für Obdachlose, Arme und interessierte Menschen. Im Vordergrund steht die weitere Entwicklung und Verbesserung sozialer und kultureller Angebote für obdachlose und arme Menschen.

 

Was wir erwarten:

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Koch/Köchin)
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Organisationstalent
  • Fähigkeit andere zu motivieren (Personal führen)
  • körperliche und seelische Stabilität, Ausgeglichenheit und Geduld
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit

 

AUFGABEN (ALLGEMEIN)

  • Führen und Lesen des Übergabebuches (mit allen relevanten Informationen für die nächste Schicht)
  • Aufbau und Kontrolle eines Qualitätssystems zur Sicherung der Abforderungen des Betriebs
  • Tagesaufgaben prüfen
  • Kollegiale Zusammenarbeit der Abteilungen pflegen
  • Gewährleistung des Betriebs auch bei eigener Abwesenheit
  • Kenntnisse über Gerätefunktionen in der Küche etc. um Hilfe und Unterstützung bieten zu können
  • Einhaltung Arbeitszeitordnung für MAE und BFD sowie anderer Gesetze
  • Kontrolle der Erste-Hilfe-Ausstattung auf Vollständigkeit
  • Absprachen mit Gästen bei besonderen Bankettveranstaltungen führen
  • Menüs zusammenstellen, Tages- und Saisonkarten erstellen, Essen saisonal anpassen

 

 

AUFGABEN (WARENBESTAND/EINKAUF/COST)

  • Volle Verantwortung für den Wareneinsatz (in enger Zusammenarbeit mit dem der Finanzbuchhaltung für ein Controlling)
  • Selbstständiger Einkauf von Lebensmitteln und Non-Food Artikeln für die Küche im Rahmen der vorgegebenen Budgetanforderungen
  • Tägliche Kontrolle der Kühlhäuser und Lager
  • Bestellungen zusammentragen und kostenbewusst einkaufen
  • Preisvergleiche einholen, Lieferantenmanagement
  • Erstellen von Marktlisten und Bestellformularen für die unterschiedlichen Lieferanten
  • Warenannahme - Prüfen der Liefermengen, Qualität, Temperaturen, Gewichte
  • Regelmäßig über neue Lieferanten und Produkte, aber auch über das Angebot der Mitbewerber informieren
  • Regelmäßige Durchführung von Inventuren je nach Vorgaben der Geschäftsleitung (monatlich/jährlich)

 

 

AUFGABEN (HYGIENE)

  • Sauberkeit im Küchenbereich prüfen und Listen führen bzw. kontrollieren
  • Tägliche Hygienerundgänge, Listen pflegen, Einzelaufgaben (Reinigung) verteilen
  • Alle Arbeitsflächen und den Küchenbereich allgemein reinigen und desinfizieren lassen und dies prüfen
  • Turnusmäßige Reinigungsarbeiten planen (Hygieneplan) und durchführen lassen

 

 

AUFGABEN (KOMMUNIKATION)

  • Kurze tägliche Briefings mit allen Küchenmitarbeitern
  • Besprechung der Tages- und Wochenpläne
  • Tagesangebot mit den Posten besprechen und an Service weitergeben
  • Teilnahme an regelmäßigen Teammeetings
  • Ständig die Kommunikation mit allen relevanten Projekten (Notunterkunft, etc.) halten

 

Was wir bieten:

Eine interessante, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit in einem lebendigen Verein, viel Gestaltungsspielraum, ein familienfreundliches Umfeld und Gleitzeit. Die Stelle umfasst 39 Wochenarbeitsstunden. Die Bezahlung erfolgt entsprechend der Qualifikation in Anlehnung an TVL.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind bereit sich den Herausforderungen des Alltags zu stellen? Dann bewerben Sie sich bitte via E-Mail unter personal@strassenfeger.org.

 

 

 

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger.org

SPENDEN

strassenfeger e. V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801

© 2018, strassenfeger e.V.

 strassenfeger e.V. wird unterstützt von:

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger..org

Folge uns  auf

facebook

SPENDEN

strassenfeger e.V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801